Brief an Schröder und Putin - QR Code Friendly
 Sehr geehrter Herr Schröder,

aus meiner Sicht eines gegebenen Anlasses, habe ich soeben das im Anhang beigefügte Schreiben an Herrn Vladimir Putin gesandt.
Sicherlich können Sie doch hier vorbeugend Herrn Putin davon überzeugen, dass das deutsche Volk niemals kriegerischer Gegner Russlands sein will und auch nicht sein wird.
Mit freundlichen Grüßen
Walter Mette 06.05.2014
Sehr geehrter Herr Präsident Putin,
es ist mir bekannt, dass Sie sehr gut die deutsche Sprache verstehen und beherrschen. Daher und auch wegen meiner überwiegenden Unkenntnis der russischen Sprache schreibe ich Ihnen in deutscher Sprache.
Die politische Entwicklung, deren Entstehung mit Gewissheit nicht das russische Volk und auch Sie nicht zu vertreten haben, haben das deutsche Volk in arge Kriegsangst versetzt versetzt. Die unzähligen Beiträge und Kommentare bei
allein bei Facebook in soweit zeigen auch, wie in Deutschland das Volk dieses Zustandekommen sieht und dass hier hinter den Kulissen gewisse Drahtzieher agieren.
Da unsere derzeitige Regierung sowie auch die EU von gewissen Interessengruppen gesteuert wird - wie Sie es sicherlich auch erkannt haben - wird eine Annäherung zur einvernehmlichen Absprache vermieden, wenn nicht torpediert. Daher habe ich - sicherlich auch mit Einverständnis aller Verfasser der Beiträge und Kommentare - einen meiner Beiträge infolge einer Anerkennung der Bemühungen des Herrn Schöder in der Sache so verfasst, wie ich Ihnen diesen hier übersende, in der Hoffnung Ihrer Akzeptanz:
...wir sollten Herrn Schröder als Botschafter des deutschen Volkes unter Umgehung der Marionetten-Regierung bitten und ggf. beauftragen, mit Herrn Putin über einen Beitritt in die EU zu diskutieren , bei gleichzeitiger Kündigung der gewissen Abhängigkeitsfreundschaft. Das würde sicherlich eine akzeptable NWO (Neue WeltOrdnung). Mit freundlicher Empfehlung an die anders orientierten Bilderberger. Werde versuchen, diesen Kommentar den beiden Herren zukommen zu lassen! Wir müssen konsequent versuchen zu verhindern, dass eines Tages jemand wieder einmal verkündet: 'Ab heute 05:45 Uhr wird zurrrrruckgeschossen.' , an dessen Realisierung gewisse Strippenzieher bereits basteln, wie es die Berichte und die vielen Kommentare als unverkennbar erscheinen lassen.
Bitte, Herr Putin, spielen Sie dieses für Ihr Land und die Länder der EU gefährliche Spiel nicht mit; die vermutlichen Drahtzieher haben es immer verstanden, Kriege dem eigenen Land fern zu halten.
Würde mich sehr freuen, wenn sie mir nur eine Eingangsbestätiung senden mit dem Vermerk, dass Sie diese Nachricht persönlich gelesen haben.
Mit freundlichen Grüßen
Walter Mette 06.05.2014
Pin It

Kommentare

# Alois Sepp 2014-05-10 21:20
Es wäre schön, wenn es Putin wirklich und selbst lesen könnte!

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)