Konflikt Israel/ Palestina - QR Code Friendly
Meine Kunst-seite im Internet : Artquid / Ailyn
 
Leserbrief zum Konflikt Israel / Palestina
 
Wenn Opfer verzeihen müssen
oder wie Kain und Abel sich wieder vertragen könnten !
 
Als erfahrene System-Aufstellerin hätte ich den beiden Regierungschefs einiges zu sagen
das sie wissen sollten, um endlich in Frieden zu kommen .
Leider sind Mediatoren mit diesen Erfahrung bisher nicht willkommen gewesen und unsere
Regierungsmitglieder im Westen scheinen auch nicht viel zu verstehen, was da geschieht bzw.
geschehen müsste/ könnte ! im mittleren Osten, der nie zur Ruhe kommt auf sdiese Weise.
 
Hellinger und andere systemisch Erfahrene haben mehrfach betont, dass die Palestinenser
für die Israelis wie eine Art Stellvertreter sind  für die Täter im Nazi-Regime ,an denen nun RACHE geübt wird für das Leid das ihnen angetan wurde !
Doch Rache erzeugt wieder das Opfer -Täter-Paar ( auch in Privatbeziehungen ) und das böse Spiel
geht immer weiter, hin und her. 
Doch das Opfer ! muss verzeihen und vergeben, soll endlich Frieden einkehren.
Im Vater -unser ist es schon deutlich betont als wichtigster Schritt zum Himmelreich auf Erden
Und wie es  wichtig ist.!
Wenn auf Hawai ein Opfer nicht verzeihenm kann, wird die Person aus der Gemeinschaft ausgeschlossen.!, denn der Täter hat sowieso lebenslang ein schlechtes Gewissen,ist also schon genug bestraft, Zudem kann er nicht wieder gut machen, das Opfer nimmt es nicht an
oder fordert immer wieder Vergeltung ,erpresst mit Schuldzuweisung, lebenslangen Forderungen.
Also endet der Streit, der Konklikt nie.
Ist Israel nicht ebenso unversöhnlich in Vielem ?
Schlimm ist, dass die Palestinenser gar nicht die eigentlichen Täter sind!
Deutschland ist zu weit weg, USA und Great Britain auch, die haben die Israeliten nach Palestina willkürlich angesiedelt.
Palestina ist Stellvertreter für alle " Täter " in diesem Spiel.
Wo kann es anders hinführen als in Krieg?
Kain und Abel verzeihen sich nicht.
 
Beide müssten sich miteinander verneigen vor allen Toten und endlich trauern, trauern
Das gilt auch für alle Konflikte im "Kleinen" Privaten.
Nur so tritt Erlösung ein für beide und NEUBEGINN wäre möglich
als Brüder vor Gott, die sie nun mal trotz alledem sind.
 
Wann begreifen wir das endlich----    alle !
 
Claudia Libor
Hausen im Wiesental
Pin It

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)