Es raucht im Zelt - QR Code Friendly
Ich möchte mich mal zu dem Bericht vom 09.08.2014 über pro rauchfrei äussern.
Die Damen und Herren von dem Verein sollten mal nachdenken, gegen was sie alles verstossen...ich sag nur fotografieren ohne Fragen, ist ein Eingriff in das Persönlichkeitsrecht der abgelichteten Privatperson...
Des weiteren: wieviel Security sollen denn im Zelt sein, um das auch komplett zu kontrollieren? Das ist für den ja auch nicht kostenlos...und ich weiß aus Erfahrung wie es für die Kollegen und Kolleginnen vom Security ist, wenn man versucht einem Raucher das zu verbieten. Schnell hat man den ganzen Tisch gegen sich und dann RAUCHTS richtig im Zelt.
Und zum Schluss hat man wegen einem Raucher einen Haufen Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung...wenn das im Sinne von Pro rauchfrei ist, sollte der Verein auch, ab sofort, für alle entstandenen Schäden aufkommen.
Hört doch einfach auf, unsere bayrischen gemütlichen Volksfeste kaputt zu machen.

Mit freundlichen Gruss
Bernhard J. Hager
Pin It

Kommentare

# Alois Sepp 2014-08-20 22:37
Vollkommen richtig! Die Antiraucher-Hetze auf vielen Ebenen ist für viele unserer Zeitgenossen scheinbar zum Volksport geworden.
Ich selbst bin Nichtraucher, finde aber, dass die Gemütlichkeit in den Bierzelten, an den Stammtischen oder in den Lokalen allgemein sehr viel eingebüßt hat. Sitzt man in gemütlicher Runde, ist man auf Grund der mitunter sehr engen Platzverhältnisse immer wieder gezwungen, vom Platz zu gehen, nur weil die gesetzlich verordnete "Völkerwanderung" nach draußen vorhanden ist. Gemütlichkeit bei einem ruhigen Plausch nach dem Essen wird immer wieder jäh unterbrochen.

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)