Auschwitz - QR Code Friendly
Es ist mit Sicherheit unbeschreiblich was in diesen Lagern passiert ist.
Absoluter Horror,die Informationen darüber sind schlicht und einfach furchtbar!!!
Aber die Welt hat zugesehen und nichts gemacht !!! Da war das Geldverdienen viel viel wichtiger !!!
Nun leben wir in der mindestens dritten Generation, was diese Verbrechen anbelangrt und die Erinnerung daran mag berechtigt sein, nur die eigentliche Schuldzuweisungen sind jetrzt nicht mehr relevant.Die Politiker der ganzen Welt(vor allem die Allierten,sowie natürlich die Juden haben ein sehr großes Interesse daran uns bis in Ewigkeit diesen "Schuh" anzuziehen. denn der gewährleistet ihnen kontinuierliche Zahlungen, die,  wie man sieh,t für nichts anderes einsetzen werden als für Krieg !!!)
Weltweit sehen Politiker/Nationen zu, wie genau dieselben Verbrechen heute/jetzt noch genauso begangen werden,überall, nur haben sie in den jetzigen Tätern nicht das dämlich arbeitende/produktive und zahlende Volk der  ach so furchtbar bösen Deutschen.
Wir Deutschen sind uns bewußt was damals passiert ist, denke aber , wir haben daraus gelernt und möchten so ein Zenario nie wieder.
Das Problem besteht nur darin, dass uns unsere Politiker über ein Höchstmaß an Abgaben schröpfen,diese völlig unkontrolliert/verschwenderisch ausgeben, sich selber aus dieser finanziellen Verantwortung komplett raus nehemen, ganz im Gegenteil, sie treten zurück und kassieren eine Pension, für die unsereiner in dieser Höhe nich vier Jahre arbeiten muss, sondern mindestens 30 Jahre, und das bei einem wirklich gut bezahlten Job.
Es wird ALLERHÖCHSTE ZEIT unser "sogenanntes Grundgesetz " wirklich Allen anzugleichen.
Seltsam; vor dem Gesetz ist Jeder gleich
Warum sind unsere Politiker gleicher als jeder Einzelne im Volk ???
Vielleicht sollen wir alle mal nachdenkern,uns unserer finanziellen Leistungsstärke mal bewußt werden,auch was es heissen könnt,wenn wir diese in einer ganz geziehlten Aktion unserem lieben Staat entziehen.
Friedliche Möglichkeiten gibt es viele!!!
Hoffe es gibt ein paar Optimisten ???
Liebe Grüße MOTZMICHEL
Pin It

Kommentare

# Alois Sepp 2015-01-27 20:55
Sehr richtig ausgedrückt, MOTZMICHEL!
# Roland Klose 2015-01-28 07:10
Hätten Sie das auch so geschrieben, wenn Sie damals persönlich im Vernichtungslager Auschwitz gewesen wären? Wohl kaum. Geschichte können wir nicht so einfach ablegen wie einen alten ausgedienten Mantel. Die deutsche Geschichte nebst Holocaust und NS-Regime ist unsere Identität und Erbschuld zugleich. Ohne das alles hätten wir kein Grundgesetz und keine Berliner Republik.

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)