will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Pegida ist eine Volksbewegung, die vielen Menschen eine Plattform bietet, ihrer Ohnmacht gegen die Politik in unserem Land Ausdruck zu verleihen.
Leider profitieren viel zu viele Institutionen davon, wenn rechtsradikale Parolen zu stark vertreten werden.
Das ist doch ein gefundenes "Fressen" für unsere Politiker (und nicht nur für sie ), um Alle zu verdammen und in die rechte Szene zu stellen.
Bleibt einfach sachlich, bringt eure Bedenken, Ängste und auch die Wut vernünftig zum Ausdruck ! Macht vernünftige Vorschläge, inovativ, zukunftsorientiert und vor allem machbar.
Eigentlich reicht es, wenn immer mehr und mehr auf die Strasse gehen, ruhig, gelassen und vor allem friedlich !
Gegen was gekämpft werden sollte, ist der totale Lobbyismus unserer Politiker, deren Unverfrorenheit, uns als ihr Personal zu benutzen und die Tatsache,dass jedesmal, wenn wir Deutschen mal wieder gut dastehen, der gr0ße Bruder kommt, um uns mit einer anderen Aufgabe zu belasten und damit klein zu halten.
Es gibt viele Vorschläge vom Volk, die machbar sind und einigermaßen Ruhe bringen könnten.
Aufnahmestopp (bzw. jeder Gemeinde werden nicht mehr Asylanten zugemutet wie 100 Einwohner zu 1,5% Asylanten )
Arbeitspflicht, nicht politische Erziehung zum Nichtstun.
bei Staffälligkeit sofortige Ausweisung
WIRKLICHE Anpassung an unsere Grundgesetze
die Religionen ( auch unsere, bekommen so zu sagen den Status, wie ein Hobby)
Unsere Politiker bluten gemeinsam mit uns....sprich auch sie geben zu gleichen Teilen wie das Volk etwas von ihren Bezügen ab.
Ist doch alles gar nicht so schwer...oder

Ulrike Scherer

Kommentare  

# Bleibt einfach sachlichAlois Sepp 2015-10-21 21:16
Sehr richtig ausgedrückt. Ich bin auch der Meinung, dass man die Pegidabewegung nicht einfach nur in die braune Ecke stellen darf. Schwarzmaler, Hassprediger, Aufwiegler und Stimmungsmacher gibt es überall. Wenn man so will auch auf so manchen Stammtischen. Dies alles in die "ultrarechte Ecke" zu stellen, wäre nur plump.
Die nichtssagende und stillhaltende Bundespolitik trägt förmlich zu solchen Gruppierungen bei. Die Angst des Volkes ist begründet und muss nachhaltig beseitigt werden. Altersarmut, dauerndes Damoklesschwert über den Renten- und Krankenkassen, tragen ebenso massiv dazu bei. Der derzeitige und fast unbegrenzte Zustrom der Flüchtlinge und Asylanten, sowie die Kenntnis, dass die finanziellen Leistungen zum großen Teil von den Mitgliedern der gesetzlichen Krankenkassen zu tragen sind, sind ein weiterer Meilenstein. Alle diese Umstände, sowie das Nichterkennen einer echten politischen Führung führen zur Politikverdrossenheit und nach einem Entlastungs-Ventil. Eines dieser Entlastungs-Ventile heißt derzeit "Pegida"!

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen