will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Anwort auf einen Artikel in der Abendzeitung/print, aber auch online zu finden:  http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.baby-hope-aus-grossbritannien-unheilbar-krank-eltern-spenden-organe-ihres-neugeborenen.b9ead155-11d8-45c7-8225-ed834d324351.html


Leserbrief

Das was hier als Großtat angepriesen wird ist eine, an Grausamkeit nicht zu überbietende Untat.  Auch ein an Anenzephalie leidender Mensch kann fühlen und Babys fühlen besonders intensiv.  Der sog. Hirntod ist und bleibt eine Lüge. International ist dieser Begriff schon 'out'. Auch in USA nennt man die Entnahme von Organen bei Menschen, deren Gehirn nicht mehr funktioniert inzwischen  'gerechtfertigtes Töten'.  Weil das in Deutschland nicht durchginge, benutzen die interessierten Kreise noch den Begriff 'Hirntod'. Darum geht es: Es werden Sterbende gebötet und ausgeweidet.
Diesen Sterbeprozess nicht liebevoll zu begleiten, sondern durch Ausschlachten auf das Brutalste zu unterbrechen ist ein Verbrechen.
Auch Babys eine fremde Niere einzupflanzen, d. h. Organtransplantation bei Säuglingen ist schlichtweg die Ausgeburt einer perversen Medizin.

Dass die Abendzeitung diese Perversionen unrecherchiert  als Großtat verbreitet, ist genauso schlimm. Die Medizinethiker in UK und hier vor allem Dr. Julian Savalescu, der sein Unwesen an der Universität in Oxford treiben darf,   sind das Unethischste unter der Sonne.  Kein Wunder, dass man diese armen Eltern zu dieser grausamen Tat in England überredet hat.

Bevor Sie so etwas einfach weiterverbreiten, sollten Sie auch die Gegenstimmen recherchieren. Wie man das eben in einem guten Journalismus macht.

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen