will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
16.4.16: AZ,  HH MoPo, Münchner Merkur


Jan Weiler,  Herr Dr. Döpfner u. a. machen es sich doch etwas zu einfach.   In der Türkei dürften die Folgen des ‘Gedichts’ von Böhmermann für manche kritischen Geister sehr unangenehm sein.
Böhmermann hat vor allem den erdogan-kritischen Leuten in der Türkei geschadet. Mit einem wirklich überflüssigen 'Gedicht'.
Verrückte wie Erdogan muss man 'aushebeln' oder wegen ihrer Rechtsbrüche angreifen, aber nicht mit zwei-  oder mehrdeutigen 'Satiren'.
Solche Leute sind extrem gefährlich und ‚Satire‘ verstehen die gar nicht. Ist zu hoch. Ein anatolischer Bauer versteht so eine Satire auch nicht und fühlt sich mit seinem Präsidenten beleidigt.
In der Türkei wäre Böhmermann für sein 'Gedicht' mit Sicherheit jetzt schon im Knast und würde gefoltert. Das erleben jetzt andere für ihn.
Wäre er bereit gewesen, diesen Preis für sein Gedicht zu bezahlen? Ich glaube nicht, denn er hat sogar hier in Deutschland den Polizeischutz akzeptiert. Wenn schon 'mutig', dann nicht nur andere ins Unglück stürzen, sondern auch selbst das Risiko tragen.
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Kommentare  

# Fall BöhmermannAlois Sepp 2016-04-17 21:10
Ich glaube nicht, dass Jan Böhmermann vor Selbstüberschätzung weiter denkt, als nur sich selbst wichtig zu machen. So wie es sich in Summe darstellt, fehlte bei ihm auch zumindest ein Teil der Kinderstube!

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen