Wahl: Kaum zu verstehen! - QR Code Friendly

 

 

Ich kann es nicht begreifen! Da verletzt die Bundeskanzlerin Ihren Amtseid auf das Gröbste, nämlich Schaden vom deutschen Volk fernzuhalten und läßt mehrere Millionen Menschen aus einem total fremden Kulturkreis unregistriert in unser Land und verschenkt unser Steuergeld, das man bestimmt besser einsetzen könnte. Jetzt müssen Weihnachtmärkte mit Betonklötzen „gesichert“ werden und jede Woche werden geplante Terroranschläge gerade noch verhindert. Aber das Wahlvolk hat das alles schon vergessen und wählt noch einmal das Gleiche,

obgleich Frau Merkel nichts ändern will!  ???

H.-Herbert Guntau

Kommentare  

# Wahl: Kaum zu verstehen!Alois Sepp 2017-09-30 23:18
Tja, es ist wirklich schwer zu verstehen. Dem deutschen "Michl" geht es scheinbar noch viel zu gut. Wären endlich auch mal die notorischen oder abgestumpften Nichtwähler zur Urne gegangen, wäre der Ausgang sicherlich anders.
Seehofer hat es begriffen mit der längst fälligen Obergrenze, unsere Rauten-Lady leider immer noch nicht. Die Verluste für die CDU sind noch viel zu wenig gewesen!

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnitt 5 aller 1 Bewertungen)