will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech

 

Leserbrief zum Leserbrief zum Kirchenasyl von Herrn Esser in der Westfalenpost vom 24.03.2018

Sind wir wirklich eine perfekte Demokratie?

Und darf es bei uns keinen gewaltlosen Widerstand geben?

Wer hat den in dieser Demokratie das Sagen?

Die Bürgerinnen und Bürger oder die Konzerne?

Wenn ich diese Fragen für mich beantworte, bin ich froh, dass es solche Menschen bei der evangelischen Kirche gibt, die sich den sogenannten gesetzlichen Regelungen zur Abschiebung widersetzen. Dietrich Bonhoeffer hat es in der Vergangenheit vorgemacht.

Große Angst machen mir heute nicht nur die Agierenden in NPD, AFD und anderen rechten Organisationen, sondern die aus der etablierten Mitte, die diesen rechten Elementen Tür und Tor für ein neues menschenverachtendes System öffnen.

Dietmar Schwalm

Kommentare  

# KirchenasylAlois Sepp 2018-04-01 09:09
Ist alles richtig und schön, man muss aber die Kirche trotzdem im Dorf lassen. Wir haben in unserem eigenen Land so viel Not und Elend, das - l e i d e r - immer übersehen und unter den Teppich gekehrt wird.

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnitt 2 aller 1 Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen