Regensburg: Dom-Illumination - QR Code Friendly


Dom – Illumination "La cathedrale magique" – ein faszinierendes Erlebnis!

 Gratulation an die Stadt Regensburg, der es gelungen ist, mit der Dom – Illumination seinen Bürgern ein überwältigendes Schauspiel zu bieten! Angesichts dieses Ereignisses treten „billige“ alljährliche Feuerwerke zu Dultzeiten, deren Abklatsch es auf der gesamten Welt zu sehen gibt und die den Umweltschutz gänzlich negieren, völlig in den Hintergrund. Hier wurde Technik in hoher Vollendung äußerst kompetent, aber auch höchst sensibel eingesetzt. Wir haben dazu im Vergleich die Illuminationen des Berliner und des Kölner Doms angesehen: Dort wurde ausschließlich Wert gelegt auf fulminante technische Spielereien, die der Würde dieser Kirchen in keiner Weise entsprechen. In Regensburg dagegen verschmolzen Moderne und Altertum in ergreifender Weise. Immer war das Bauwerk selbst in seiner gewaltigen Ausstrahlung im Mittelpunkt, was durch die Texte und Gesänge zusätzlich verstärkt wurde und eine harmonische Gesamtheit bildete. Die einsetzende Stille nach dem Ende der Aufführung vor dem aufbrandenden Applaus zeigte deutlich die Betroffenheit aller Zuschauer, die – auch wenn sie nicht gläubig waren – eine Ahnung bekommen hatten, dass dieser in Jahrhunderten gewachsene Dom vielen Menschen Heimat gegeben hatte und alle Gäste dieses Schauspiels bekamen eine kleine Vorstellung von dem, was heute kaum mehr wichtig erscheint – von Demut.

Mit freundlichen Grüßen

Elisabeth und Heribert Vieracker

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnitt 5 aller 1 Bewertungen)