Kriegswichtiges Material fehlt! - QR Code Friendly

Die ganze Welt befindet sich im Krieg gegen das Coronavirus Covid-19. Doch es fehlt an den wichtigsten Materialien zur Abwehr. Leider gibt es nicht genügend Mundschutzmasken und Schutzkleidung. Diese wären aber wichtiger und effizienter als alle Ausgangsbeschränkungen. Wenn alle Menschen in unserem Land genügend einfache Mundschutzmasken hätten, so wäre zumindest gewährleistet, dass man die Personen mit denen man im Arbeitsleben, beim Einkauf oder beim Arzt zusammenkommt nicht durch Tröpfchen infiziert sofern man selbst das Virus in sich trägt. Ohne Mundschutzmasken werden wir den Krieg gegen Covid-19 nicht gewinnen. Unsere Politiker können die Menschen nicht über Monate wegsperren. Die Menschen müssen zur Arbeit, zum Arzt, zum Einkaufen und zur Regeneration an der frischen Luft. Das geht nur mit Mundschutz und mit Schutzhandschuhen!

Also muss die Produktion von diesem „kriegswichtigen“ Material doch jetzt endlich oberste Priorität bekommen. Wir werden diese Schutzmaterialien in den nächsten Monaten noch milliardenfach benötigen und jedes Industrieunternehmen in Europa, das auch nur annähernd das Knowhow besitzt, muss zur Herstellung von Mundschutz und Schutzkleidung verpflichtet werden. So lange die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei Hausärzten, Apotheken und Lebensmittelgeschäften keine Schutzmasken tragen ist jede Ausgangssperre eine schwache Notlösung.

 

Besten Dank und herzliche Grüße

 

Josef Jung

Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Autor: Josef Jung

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 2 Bewertung(en))