Ihr Völker der Stadt – seht auf dieses Amt! - QR Code Friendly

Der Chef des Ordnungsamtes im Prenzlauer Berg, unser Bezirksstadtrat, unser Daniel Krüger, im Amt für die AFD, hat es geschafft. Sein Amt ist immunisiert, ist durchgeimpft.

Alle konnten es und können es auch weiterhin sehen, die Behörde geht, selbst in Krisenzeiten, in Zeiten des korrekten Abstandes, offensiv auf die Menschen zu. Gut, sie könnten etwas so profanes tun und hier und da im Park auf Abstände hinweisen, bei Fragen zu beraten oder nur mit den Mitmenschen zu reden. Aber nein. Es gibt Wichtigeres! Sie haben eine Mission, sie haben ihren Mitbürgern etwas zu geben. Etwas mitzugeben und etwas mitzunehmen – einen Strafzettel und ein Geld. Es ist ein Geben und Nehmen – es ist ja Ostern. Dieses Geben und Nehmen ist so innig, dass, dem zu Nehmenden, fast bis auf Taschendiebnähe auf die Pelle gerückt wird. Und wenn dieser, wegen des geringen Abstandes zurückweicht, wird der, sofort korrigiert. Es wird von Amtswegen nachgerückt. Das kann auch mal über die gesamte Wiese gehen. Immer hinter der Oma oder der Frau mit dem nichtangeleinten Hündchen her. Vorher war die Welt zufrieden und ausgeglichen. Plötzlich aber nicht mehr, weil Papiere ausgetauscht, Geld übergeben und unbedingt, wer weiß warum, ganz dicht miteinander geredet werden muss. Bei Männern mit größeren Hunden sieht das anders aus. Es wird auf Verstärkung gewartet erst dann wird eng eingekreist. Wir sind ja immun. Andere Gewerke gehen gerade pleite aber hier im Park wird zu Coronas-Zeiten sogar etwas erwirtschaftet. Warum auch nicht sagt sich der Stadtrat. Wir sind ja im Park und wo Parkraumbewirtschaftung hinten draufsteht, muss ja auch, in mageren Verkehrszeiten, Parkraumerwirtschaftung drin sein. Dann kommt auch hinten was bei raus. Es ist übrigens die gleiche Parkraumbewirtschaftung, die mir, am gleichen Tag, wegen kippender Laternen, Rattenplagen, über die Grünflächen fahrender Radler und Vandalismus, zum achten mal im Vorbeigehen sagte: -Wir sind nur die Parkraumbewirtschaftung- das geht uns nichts an. Danke Herr Krüger für diese Nichtverantwortung. Oh Heil-land es ist vollbracht. Und schon vor Ostern.

Es wird wie es bleibt bleibt alle gesund, schön und tapfer Frohe Ostern

Der volker

Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Autor: Volker Herold

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Bewertung(en))