Corona; Staudämme gegen Molekülhaufen. - QR Code Friendly

Zumindest eine undichte Stelle versuchen die Gesundheitsfunktionäre zu stopfen, um die Virenflut einzudämmen : Mund und Nase. Dabei ist ganz unklar, ob die Gesichtsmasken die Aufnahme oder die Abgabe oder beide verhindern. Über die Wirksamkeit der Schutzmasken und ihre Filterfähigkeit wird nichts verlautbart. Andere undichte Stellen wie die Haut und die Toiletten bleiben unberücksichtigt. Wenig und selten wird an Stellen in der Öffentlichkeit desinfiziert, die man mit den Händen berührt wie z.B. Bargeld und Einkaufswagen. Einweghandschuh werden nicht ausgelegt. Um sicher zu gehen, könnte man vor Kaufläden, gastronomischen Betrieben, öffentlichen Verkehrsmitteln Personenwaschanlagen aufstellen, die jeden gründlich desinfizieren. Da das Virus Temperaturen über 40 °C nicht gut verträgt, muss jeder Bürger kostenlos Sauna-Etablissements aufsuchen können, wo man sich dann nebenbei gefahrlos näher kommen kann. Es gibt vieles zu verbessern.

Freundliche Grüße.

Gert Gropp.

Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Autor: Gert Gropp

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4 bei 1 Bewertung(en))