Zweifelhafte, unbekannte Quarantänen - QR Code Friendly

ist unserem Volk eigentlich bekannt, in welche Gefahr es sich begibt, wenn die Leute ins Restaurant, Cafe u. dgl. gehen? Dort muss man sich registrieren. Auch beim Friseur. Was würde geschehen, wenn in irgendeinem dieser Lokalitäten ein Corona Fall auffliegt, und man war an diesem Tag, zu dieser Uhrzeit anwesend. Wie lange muss ich bzw. mein Partner/Partnerin dann in Quarantäne??Das ist sicherlich den aller wenigsten bekannt!? Kein Wunder, wenn man mitunter hört, dass Leute „Mickey Mouse“ eintragen oder ähnliches, aus Angst, erst mal mehrere Wochen eingesperrt zu werden. Oder wie jüngst in HH ein Lokal aufflog. Da konnten ca. 100 Personen nicht aufgefunden werden, weil die sog. Registrierung nicht vollständig oder falsch angegeben wurde. Aus guten Gründen mitunter…Die hohe Politik sollte sich mal überlegen, was allein diese Registrierung für Aufwand bedeutet, jedoch vom Volk z. Tl. wegen der diversen Gründe ignoriert wird.

 

Besonders gefährlich ist es derzeit, wenn ein Ehepartner ins Krankenhaus muss. Zunächst wird der Corona Test vollzogen. Ist dieser "unklar" oder gar positiv, wird sofort die Operation verschoben. Der Patient bekommt dann 10 Tage Quarantäne, wenn er ohne Symptome ist. Der Ehepartner, der gesund ist, wird ebenfalls sofort getestet. Fällt dieser Test negativ aus, bekommt er 24 Tage Quarantäne, und wird während dieser Zeit 2 weitere Male getestet, auch jeweils negativ. Wäre der Test des Partners ebenfalls pos. ausgefallen, wäre die Quarantänezeit nur 10 Tage gewesen. Man kann sich also förmlich freuen, wenn man Corona pos. getestet wurde -ohne Symptome-

Hinzu kommt noch, dass man mit den Gefühlen der Patienten förmlich Schindluder betreibt. Zum einen wird die OP verschoben, zum anderen folgen 3 Tests des Partners…

Gleichzeitig wird einem aber auch erzählt, dass der Patient, der pos. getestet wurde, nach exakt 10 Tagen wieder "genesen" ist.

Was für ein Schwachsinn!!!

Also sollte sich die hohe Politik schon einmal genauer dazu äußern, was mit den eingangs erwähnten Leuten so alles geschieht, wenn in irgendeiner Lokalität ein Fall mit Corona auffliegt, wo man dabei war.

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Rudolf und Ursula  Fischer

Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Autor: Ursula Fischer

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 2 Bewertung(en))