City Parken mit Parkausweis Covid Homeoffice - QR Code Friendly


#Stuttgart
#Stuggilove
#StadtStuttgart
#0711
#seignädig
#be2021
#Covid
#Corona
#Homeoffice
#Urban
#OB
#Parken verboten
#Parkausweis
#Kessel
#digital
#agil
#stadtderzukunft
Geliebte Stuggi-Town - Stadt der Zukunft?,
soeben habe ich einmal mehr Geld an Dich überwiesen.
Euro 130. Das mache ich zur Zeit ständig.
Weil ich hier wohne. Mitten in der City. 
Ich habe einen super Parkausweis eingeschweißt in Folie, in gedecktem grün.
Liegt sichtbar ganz vorne. Für Deine Hüter.
Ich weiß nicht, wie es Dir geht! Du verlangst von mir, dass ich zuhause bleibe. Homeoffice mache. Die U-Bahn nutze, laufe, mit dem Fahrrad fahre. Die Menschen nicht belaste. Die Stadt nicht belaste. Das Klima nicht belaste.
Ich verstehe Dich! Absolut.
Du und ich kämpfen mit dem Kessel ab und zu.
Aber Du kämpfst doch auch gegen Covid - oder nicht? 
Wie kannst Du dann Deinen Menschen nicht ermöglichen, dass man als Bewohner dieser Stadt zuhause im Homeoffice bleibt ohne bestraft zu werden?
So heftig und teuer:
Bewohner mit Parkausweis M4 / Mo-Fr ab 19 Uhr. Sa ab 14 h frei.
Wie stellst Du Dir das vor? 
Soll ich im Kreis fahren bis 19 Uhr. Sollen die Menschen, die um 17 Uhr Feierabend machen oder mittendrin solange alle 2 Stunden einen neuen Parkschein ziehen? Ach ja, ich könnte ja die Kinder schicken, die im Homeschooling sind, die brauchen sowieso mehr Bewegung.
Was zur Hölle hast Du Dir dabei gedacht gleichzeitig zu verlangen, dass wir die Autos stehen lassen und das Klima schützen und zuhause bleiben, während Du uns in einem fort dafür bestrafst.
Wird Zeit aufzuwachen. Flexibel zu werden. 21 nicht nur mit Bahnhof sondern mit Anpassungsfähigkeit zu verbinden, Agilität und so, Du weißt schon.
P.S. Es gäbe unzählige digitale Möglichkeiten das Problem zu lösen.
Komm endlich aus dem Kessel und tu was - bürgernah - zeitgemäß - verantwortungsbewusst - sozial - intelligent.
Wer willst Du sein Stuttgart?
Liebe Grüße aus der Schubi
Susan Djalali 

Kommunikation

Relation Publikation

Weitere Artikel
Susan Djalali
Autor: Susan Djalali

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Bewertung(en))