Teil-Lockdown für Ungeimpfte - QR Code Friendly
Das Problem ist nicht Corona, das Problem liegt zum einen im mangelhaften
Mathematik-Unterricht an unseren Schulen und zum andern darin, dass das
Gesundheitssystem in den vergangenen Jahren kaputt gespart wurde.
Mathematisch ist es ganz einfach: Wenn sich eine Impfquote von knapp 70%
nicht auf das Infektionsgeschehen auswirkt, im Gegenteil, wenn die
Inzidenz höher liegt, als ohne Impfung, dann taugt die Plörre eben nicht
viel. Portugal hat z.B. eine Impfquote von 87%, also bis auf die Kinder
quasi fast alle – Inzidenz 105. Das meine ich mit mangelhaftem
Mathematikunterricht, bei uns kann wohl keiner mehr rechnen. In Baden
Württemberg leben 11 Mio Menschen und 406 Corona-Kranke sprengen das
Gesundheitssystem – geht’s noch ? Unseren Politikern ist jedes Mittel
recht ihr eigenes Versagen zu kaschieren und die Ungeimpften zum
Sündenbock zu stempeln. Ich selbst habe mich impfen lassen, in der
Hoffnung, dass das Zeug über den Winter hilft, ggf. einen milderen Verlauf
zu bewirken, mehr ist nicht zu erwarten. Aber das, was die Impf-Hysteriker
hier treiben, geht deutlich zu weit, denn auch Geimpfte sind ansteckend.
Vor diesem Hintergrund ist 2G ziemlicher Schwachsinn.


Gerhard Schöttke
Weitere Artikel
Autor: Gerhard Schöttke

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 3 Bewertung(en))