Zum Artikel „Protest gegen Protest geplant“ der NWZ vom 12.01.2022 (gedruckt) - QR Code Friendly

NWZ am 13.01.2022

Deutschland hat nach China die schärfsten Corona-Maßnahmen der Welt. Wenn man auf der einen Seite den Demonstranten, Spaziergängern usw. ständig nachgewiesenermaßen fälschlicherweise vorwirft, mehrheitlich auf der rechten Seite des politischen Spektrums zu stehen, dann sollte man auch
darüber nachdenken, mit welchen totalitären Staaten sich Deutschland in Sachen Maßnahmen gemein macht.
Da wird in Stuttgart die Alarmstufe einfach mal so verlängert, ohne daß die selbst auferlegten Kriterien noch zutreffen.
Aber Ausgewogenheit war ja noch nie die Stärke von Politik und den Medien.
Wir haben trotz Corona viele Länder bereist, darunter Dänemark, Schweden, die Schweiz, Spanien und keines dieser Länder macht ein derartiges Theater
um Corona, überall geht das Leben seinen fast gewohnten Gang.
Nur der Bürokratenstaat Deutschland hat die Zeichen der Zeit immer noch nicht erkannt.

Gerhard Schöttke

Weitere Artikel
Gerhard Schöttke
Autor: Gerhard SchöttkeWebsite: http://gerhard-schoettke.de/

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Zum Artikel „Protest gegen Protest geplant“ der NWZ vom 12.01.2022 (gedruckt)
Durchschnitt 5 von 5 bei 3 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv