Wucherstrompreise Rewag Regensburg - QR Code Friendly

Guten Tag,

ich bin "Opfer" des "Srom-Pokers" von Stromio und der Rewag.
Ich wurde am 28.12.2021 per Brief von der Rewag darüber informiert, dass mein
Stromanbieter zum 21.12.2021 die Stromlieferung an mich eingestellt hat.
Der Stromanbieter selbst kündigte mir am 05.01.2022 per Email.

Aus der Information der Rewag konnte ich herauslesen, dass ich nun in der Grundver-
sorgung bei der Rewag bin, jedoch nicht zu welchem Preis. Anfang Januar 2022 habe ich
dann entsprechende Tarifblätter der Rewag erhalten. Daraus eindeutig erkennen was nun
der Strom für mich kostet, konnte ich nicht. Also habe ich mich telefonisch an die Rewag
gewendet, was mich schier umgehauen hat.

Die freundliche Dame erklärte mir wie leid es ihr täte (was genau weiß ich jetzt nicht),
ich hätte nun in der GRUNDVERSORGUNG 88,25 ct zzgl. entsprechender Grundgebühr
zu bezahlen. Das dies ca. 400% mehr sind, als bei Stromio ist absolut unglaublich.

Ebenso die Tatsache, dass diese Dame mir erklärte, es gäbe momentan KEINE anderen
Tarife die sie mir anbieten könnte! (So ein Zufall) Das ist absolut unglaublich, was hier mit
dem Bürger veranstaltet wird - GRUNDVERSORGUNG - das ist, was man zum Leben benötigt
und hier wird man ohne Wahlmöglichkeit abgezockt!
Schnell gewinnt man den Eindruck, dass sich die Rewag hier an den "abtrünnigen"
Stromkunden rächen will. Dabei wird vergessen, dass es genau die sind, die eh schon
wenig im Geldbeutel haben, jeden Cent umdrehen müssen und deswegen auch beim
Strom sparen wollen/müssen!
Wie kann so etwas in Ordnung sein?

Susanne Brandmeier

Weitere Artikel
Autor: Susanne Brandmeier

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 4 Bewertung(en))