Verdeckter Verkehrsversuch - schlau gemacht - QR Code Friendly
Es ist doch eine hervorragende Idee, die Aegidistraße einseitig zu sperren und die Autos über die Universitätsstraße fahren zu lassen. Dann kann auch die Ein/Ausfahrt ins VHS Parkhaus von dort geregelt und der Zugang Aegidistraße geschlossen werden. Der gewonnene Raum kann für die VHS genutzt werden. Die Aegidistraße wird zur Einbahnstraße stadtauswärts umgestaltet mit nur einer Spur. So kann die Aufenthaltsqualität dort verbessert werden und die Geschäfte bekommen mehr Kunden. Hätte die Verwaltung das angekündigt, wäre es abgeschmettert worden. Einfach mal so tun, als ob die Sperrung langfristig erforderlich ist und los geht's. Genial. Jetzt glaube ich wieder an die Tatkraft von Verwaltung und Politik.

Gunther Liebold
Weitere Artikel
Autor: Gunther Liebold

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
Kommentare  
# Verdeckter Verkehrsversuch - schlau gemachtDieter Heußner 2022-03-14 11:34
Auf Anhieb ist nicht klar, auf welche Stadt sich der Beitrag bezieht. Dadurch verliert er an Kraft.

Angesichts des Kriegs in der Ukraine erscheint das geschilderte Verkehrsproblem unbedeutend.

Eben erhalte ich die Meldung, dass in China ein Sack Reis umgefallen ist ... dieses Problem muss umgehend gelöst werden.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Verdeckter Verkehrsversuch - schlau gemacht
Durchschnitt 5 von 5 bei 1 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv