Lindners Regierungstrauma - QR Code Friendly

Endlich dämmert es Herrn Lindner, dass es ein Fehler war, die Rentner beim Entlastungspaket außen vor zu lassen. Für alle und alles wird Geld in die Hand genommen. Dagegen nimmt sich eine Einmalzahlung in Höhe von abgabepflichtigen 300 € für jeden Rentnerhaushalt doch sehr bescheiden aus. Auch wird man wird nicht müde, auf die üppige Rentenerhöhung von 5,35% hinzuweisen.

Nach einer Nullrunde im Vorjahr, einer aktuellen Inflationsrate von +7,4% und nicht zuletzt durch die rasanten Preiserhöhungen im Energie- und Nahrungsmittelbereich werden Rentner an den Rand der Gesellschaft gedrängt. Eine Diätenerhöhung in Höhe von monatlich 300 € ist dagegen kein Problem.
Wundert da das Wahlergebnis?

Marie-Luise Arens

Weitere Artikel
Autor: Marie-Luise Arens

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
Kommentare  
# ....Regierungstrauma ...Alois Sepp 2022-05-18 08:11
Mich wundert nicht mehr, dass die Politikverdrossenheit, die Wahlmüdigkeit, die politische Interessenlosigkeit immer größer wird. Die Regierungen haben es allesamt verschlafen, den Bürger ihres Landes auf dem Weg mitzunehmen.

Alleine schon der Witz des Jahrhunderts mit der Einmalzahlung von 300 Euro pro Jahr, die als "Entlastung" der Bürger bezüglich der Energiekosten-Steigerungen vorgegaukelt wird. Ein weiterer Witz hoch drei ist, dass man die Rentner, die ohnehin das "Wenigste" haben, ganz aus dem Kreis der derzeitig, finanziellen Katastrophe auszuklammern.

Im Umkehrschluss heißt es im Klartext: "Bürger, ich gebe Dir was, Du kannst stolz darauf sein, dass wir Dich nicht vergessen haben"! Es wird aber dafür gesorgt, dass das windige Almosen, im Gegenzug über die Einkommensteuer gleich wieder weggefressen wird. Dem Doofbürger wird glauben gemacht, dass ihnen die Regierung was Gutes tut!

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Lindners Regierungstrauma
Durchschnitt 5 von 5 bei 2 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv