100 Milliarden verballert! (gedruckt) - QR Code Friendly


Neues Deutschland vom 02.06.2022 wie Bild. Vergleichen Sie!  
Ein Hoch auf unsere Bundesregierung und den Unionsparteien, 100 Euro Milliarden für die Bundeswehr im Grundgesetz beschlossen, ich höre schon die Champagnerkorken knallen bei der Rüstungsindustrie! Soviel Eifer hätte ich mir auch gewünscht bei der Unterstützung von Menschen mit geringen Einkommen, einer kleinen Rente oder Hartz IV Empfänger bzw Menschen mit Grundsicherung! Aber es ist wichtiger das die Rüstungslobby nicht mehr vor Lachen in den Schlaf kommt als das diese vielen Menschen am Hungertuch am Ende nagen müssen... So sieht also soziale Gerechtigkeit aus in wohl jeder Bundesregierung! 100 Milliarden mehr für die Bundeswehr, als wenn der Rüstungetat in den letzten Jahren nicht sowieso immer gestiegen ist... Was wurde eigentlich mit diesem Geld gemacht?


Mit freundlichen Grüßen
René Osselmann

Weitere Artikel
René Osselmann
Autor: René Osselmann

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
Kommentare  
# Schwerter zu Pflugscharen!Peter Wendt 2022-06-02 14:54
Wo sind eigentlich die ganzen Demonstranten, Wehrdienstverweigerer und Lichterketten Jünger abgeblieben?

Ach, die sind jetzt alle in Berlin?

Die gleichen Leute die sich jahrelang mit entblößter Brust gegen den Krieg gestellt haben, verkaufen jetzt Waffen und rüsten die BW hoch.

Wichtiger scheint mir aber eine ganz andere Frage.

Würde ich als aktiver Soldat mein Leben opfern wollen, für eine Frau Baerbock, Herrn Habeck, Frau Faeser, Frau Roth, alles Leute die Deutschland sch…. finden, aber kein Problem damit haben sich vom deutschen Steuerzahler aushalten zu lassen.

Also 100 Milliarden völlig nutzlos verbraten, solange sich nichts in den Köpfen ändert.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

100 Milliarden verballert! (gedruckt)
Durchschnitt 5 von 5 bei 3 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv