Zum Kommentar: „Der Winter wird hart“ von Igor Steinle, vom 24.06.2022  (gedruckt) - QR Code Friendly

NWZ vom 30.06.2022 wie Bild  

Wir schreiben das Jahr 2100, Eintrag in den Geschichtsbüchern:
„2022: Der russische Staatpräsident Putin hat einen Krieg gegen die Ukraine begonnen. Anstatt auf Diplomatie zu setzen und auf die Belange der eigenen Bevölkerung zu achten haben die frisch gewählten Scholz, Baerbock, Habeck und Lindner mit ihrer Macht in der EU einen Wirtschaftskrieg gegen Russland angezettelt, von dem sich Europa nicht mehr erholt hat. Europa vegetiert heute so vor sich hin, die Weltmächte, allen voran die USA, China/Indien und Russland, lachen sich ins Fäustchen über die dummen Deutschen.“
Woher kommt eigentlich diese plötzliche Erkenntnis, daß sich Gas nicht einfach so ersetzen läßt, nachdem ständig das Gegenteil verkündet wurde ? Mein Vorschlag: Vorher denken hilft ! Keine Sorge, die Baerbocks und Habecks dieser Welt frieren nicht für die Ukraine. Für die Ukraine frieren, das müssen diejenigen, die es vorher auch schon schwer hatten. Aber das interessiert unsere woke Community ja nicht.

Gerhard Schöttke
Weitere Artikel
Gerhard Schöttke
Autor: Gerhard SchöttkeWebsite: http://gerhard-schoettke.de/

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Zum Kommentar: „Der Winter wird hart“ von Igor Steinle, vom 24.06.2022 (gedruckt)
Durchschnitt 5 von 5 bei 2 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv