So hilft die Ampel m. E., dass Putin den Krieg gewinnt! Befinden sich Kumpel Putins im Regierungsapparat? - QR Code Friendly

Wer weiß schon, was in den Kopfen von Scholz, Lambrecht und Co. vorgeht? Durch Verzögerungen bei Waffenlieferungen und Täuschung des Volkes und durch hohle Worte kann man Putin auch unterstützen. Saß nicht Guilleaume oben im SPD Apparat! Gibt es heute vielleicht ähnliche Gestalten, die Moskau in die Hände arbeiten, und die wir noch nicht richtig erkannt haben? Ich wollte als Jugendlicher den Wehrdienst mit der Waffe verweigern, aber bei der Frage vor dem Ausschuß, was ich machen würde, wenn ich doch heimlich eine Waffe hätte und meine Mutter sollte vor meinen Augen vergewaltigt werden, habe ich "Schießen" gesagt. Damit war ich abgelehnt, aber ich habe in dem Moment für mich entschieden: Eine derart charakterlose Kreatur möchte ich nicht sein! So ist meine Einstellung zu Wehrdienstverweigerern und sogenannten "Friedensaktivisten" bis heute! Anderen die Verteidigung unserer Freiheit, unserer Frauen und Kinder zu überlassen, um sie vor Vergewaltigung oder dem Tod zu schützen und sich nicht selbst dafür mit der Waffe in der Hand unter Riskierung des eigenen Lebens und der eigenen Gesundheit einzusetzen, ist in meinen Augen nicht nur feige, sondern eines anständigen Mitgliedes unserer Gesellschaft unwürdig!

 

Helge Scheibe

Weitere Artikel
Dr.med.Helge Scheibe
Autor: Dr.med.Helge Scheibe

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
Kommentare  
# Kriegsdienstverweigerer ScheibeGerhard Schöttke 2022-07-09 10:05
Sehr geehrter Herr Scheibe,

wenn Sie vor dem Ausschuß waren dann sollten Sie wissen, daß Ihnen niemand vorschreiben konnte, dort die Wahrheit zu sagen. Es waren konstruierte Fragen auf die es „die richtigen“ Antworten gab. Keiner, den ich kenne, ging unvorbereitet zur sogenannten „Gewissensprüfung“. Dieses Wort sagt ja schon alles aus - wie soll man ein Gewissen prüfen ? Die allermeisten Fragen waren bekannt, ebenso die erwünschten Antworten. Man darf annehmen, daß dies von den damaligen Regierungen auch so gewünscht war, denn die konnten damals noch zwischen Interesse und Ideologie unterscheiden. Das Interesse war ganz einfach, genügend Leute für den Zivildienst zu bekommen, die dann Dienst in der Pflege machten. Zu der Zeit gab es keinen Pflegenotstand. Ihre kleine Anekdote kann ich leider nur so werten: Entweder Sie waren zur damaligen Zeit sehr, sehr naiv, oder aber ...
# FeigheitGerhard Schöttke 2022-07-09 10:27
Ach ja, noch was zum Thema Feigheit: Den Schutz meiner Familie stelle ich in anderer Art und Weise sicher. Sollte es hier zu kriegerischen Auseinandersetzungen kommen, dann werde ich dieses Land zusammen mit meiner Familie so schnell es nur irgendwie geht verlassen. Unsere Politiker sind dazu da Frieden ohne Waffen zu schaffen. Haben Sie sich schon mal überlegt was mit den Frauen und Kindern passiert, wenn diese ganzen Helden im Krieg sterben ? Wer beschützt die Frauen und Kinder dann ? Für die Sicherheit meiner Familie opfere ich gerne mein Leben, aber nicht für irgendeine Ideologie dieser Welt.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

So hilft die Ampel m. E., dass Putin den Krieg gewinnt! Befinden sich Kumpel Putins im Regierungsapparat?
Durchschnitt 3.2 von 5 bei 6 Bewertungen

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv