Documenta - QR Code Friendly

Documenta

Antisemitismus-Eklat - Agitprop-Bilder von indonesischen Künstler Taring Padi “ Peoble´s Justice“

 

Das Bild hat nichts mit Schweinskopf in Leipzig zu tun, wurde aber nicht differenziert gesehen.

Hinterfragt man die Geschichte des Bildes, dann wird klar das in den Jahren 1925 bis 1966 Indonesien mit vielen Inseln und auf Grund der Großen Öl- und Kautschuk Vorkommen von allen Industrienationen umkämpft wurde. 1,5 Mill. Menschen wurden in diesen Jahren niedergemetzelt und alle Geheimdienste waren dort aktiv.

 

Im Bild, das bereits in vielen Länder ausgestellt wurde, wird künstlerisch diese Zeit wiedergegeben und unter anderen auch die Abkürzung des Israelischen Geheimdienstes Mossad gezeigt.

 

Es ist beängstigend wie Politiker und Presse die Geschichte ignorieren, Tatsachen verschweigen wollen und mit scheinheiligen Mitteln, ohne jeden Zusammenhang, Gespräche durchdrücken und veröffentlichen.

Wer wirklich mitreden will, der soll die vielen Bücher und Veröffentlichungen aus dieser Zeit von Indonesien lesen, dann das Bild studieren und mit diesem Wissen Kommentare zu dieser Zeit abgeben.

 

Martin Buhr

Weitere Artikel
Martin Buhr
Autor: Martin BuhrWebsite: www.refractoryconsult.de

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
Kommentare  
# Documenta..Alois Sepp 2022-07-19 12:02
Um die Geschite, die Gichtsbücher studieren zu können muss man Willens sein. Lesen können, sowie auch differenziert zu betrachten. Wenn natürlich heute noch gezielte Gruppen das Ziel haben, alles, was nicht deren Zustimmung findet, in den Vordergrund zu zerren, kommt IMMER so etwas raus.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Documenta
Durchschnitt 5 von 5 bei 2 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv