Münchens Neue Skyline in FREIHAM - QR Code Friendly

Was für tolle Volksvertreter haben wir doch !! Grundsteinlegung durch Frau Karin Habenschaden - eine Stadt mit 35.000 neuen Einwohner !!
Da kann man natürlich politisch glänzen und sich hervor tun, was man alles in die
Wege geleitet hat und für die Zukunft plant. Aber mit welchen Auswirkungen ?

In den ganzen Planungen fehlt von Anfang an, eine Verkehrsplanung ! Da werden Wohnungen gebaut und gebaut. Wie aber die Massen von Menschen und Kraftfahrzeuge sich bewegen können, wie Verkehrsanbindung und öffentlicher Verkehr funktionieren soll, ist in keinster weise durchdacht, durchführbar und planlos.

Viele viele Anfragen, Vorschläge unserer Bürgervereinigung wurden ignoriert
Und nie konstruktiv besprochen . Das Umland ( Aubing) von FREIHAM wird ohne wenn
und aber, dermaßen von dem zu erwarteten Verkehr überrollt und dessen Bürger
wegen drastischen Planungsfehlern einem Verkehrs-Chaos überlassen.

Auch Frau Prof.Dr. Merk ist nicht bereit, sich konstruktiven Gesprächen bzw.
Fragen zu stellen. Schriftliche Eingaben, Vorschläge und Schreiben an ihr Amt, bleiben unbeantwortet oder wird auf, in Auftrag gegebene, externe Planungen vertröstet.

FREIHAM ist seit mindestens Dreißig Jahren in der Planung. Seit Dreißig Jahren
weiß man, daß hier ein neuer Stadtteil entstehen wird und trotzdem fängt man
schon 2022 an verkehrstechnische Konzepte zu suchen.

……. und so stellen sich die Politiker lieber in der Presse als Bürgerfreundliche
und soziale engagierte Wohltäter auf.

Und viele, sehr viele mündige Bürger glauben dies !



Ulrich Schau

Weitere Artikel
Autor: Ulrich Schau

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Münchens Neue Skyline in FREIHAM
Durchschnitt 5 von 5 bei 2 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv