Südschnellwegausbau? Geht’s noch? - QR Code Friendly
Wozu soll das gut sein und wem soll das dienen? Wo sich doch gerade Hannover damit brüstet, den Autoverkehr eindämmen und Wege für Radfahrer und Fahrer von sonstigen Zweirädern ausbauen zu wollen, was ebenfalls sehr viel Geld kostet. Das passt einfach nicht zusammen.

Es ist unfassbar und geradezu absurd, ausgerechnet in diesen Zeiten über voraussichtliche Ausgaben von 400 bis 570 Millionen für dieses Gesamtprojekt nachzudenken. Am Ende kommen sicher noch mal 100 Millionen dazu, wie man schon aus Erfahrung weiß. Das ist ein böser Schlag ins Gesicht der Bürger!

Warum werden Südschnellweg und die maroden Brücken nicht ordentlich und stabil zu überschaubaren Konditionen saniert, statt über Tunnelbau unter der Hildesheimer Straße zu reden, den niemand wirklich braucht?

Abgesehen davon, dass man uns Steuerzahlern damit mal wieder kräftig in die Tasche greift, von Schäden an der Umwelt ganz zu schweigen.

Was muten uns die Politiker eigentlich noch alles zu? Ich bin sehr gespannt!

Herzlichen Gruß, Karl Brinkmann
Weitere Artikel
Autor: Karl B. Brinkmann

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Südschnellwegausbau? Geht’s noch?
Durchschnitt 5 von 5 bei 1 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv