München: Entlastungsmaßnahmen  - QR Code Friendly

 Sehr geehrte Damen und Herren, seit Tagen höre und lese ich es werden weit reichend Entlastungsmaßnahmen beraten und durchgeführt. Die Ampelregierung ist sich einig darüber dass Maßnahmen für alle Bürger getroffen werden müssen. Das sehr lobenswerte Unterfangen trifft leider so wie es aussieht nicht für Bürger der Landeshauptstadt München zu.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,  wie stehen Sie zu  Entlastungsmaßnahmen und wo könnten Preiserhöhungen korrigiert werden?

Beispiele : Zu den üblichen Preiserhöhungen für alle Bundesbürger wie Energie Gas, Strom, Benzin und Lebensmittel findet derzeit eine Debatte im Bundestag statt!!

Zu den zusätzlichen Erhöhungen der Landeshauptstadt München wie Abfallwirtschaft, Abwasser, Erbpacht, Parkordnung , sollte dringend eine Debatte des Stadtrates über Entlastungsmaßnahmen der Münchner Bürger statt finden.

Soziale Gerechtigkeit erreicht man durch tiefgreifende Maßnahmen, Gitarre spielen gehört da nicht dazu.

Josef Wachtler

Weitere Artikel
Josef Wachtler
Autor: Josef Wachtler

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
Kommentare  
# München, EntlastungsmaßnahmenAlois Sepp 2022-08-31 20:07
Um über wirkliche Entlastungsmaßnahmen für uns Münchner Bürger nachzudenken wäre erst eine ordentliche Stadtregierung erforderlich, die nicht nur darauf bedacht ist, die Bürger zu schröpfen. Unter dem massiven Einfluß der Grünengilde ist dies sicherlich nicht machbar. Die "Weltverbesserer" sitzen im Stadtrat, sind vom Bürger zu weit entfernt!

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

München: Entlastungsmaßnahmen
Durchschnitt 5 von 5 bei 2 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv