Stoppt die Bleifußpiloten! - QR Code Friendly


Das Thema:

Laut Bild am Sonntag gibt es in Deutschland eine Mehrheit für Tempo 130. Das ist zu schnell. Sind 130 zugelassen betrachten das etliche als Freibrief für Tempo 140 oder drüber.

 

Ein Tempolimit, endlich auch in Deutschland, ist mehr als überfällig. Jeder kann auch nachlesen warum. Hier nur die wichtigsten Punkte: A) Minderung des CO2‐Ausstoßes. B) Höhere Verkehrssicherheit. C) Besserer Verkehrsfluss. D) Weniger Lärm. Warum also haben wir, optimaler Weise mit Tempo 120, noch immer kein Tempolimit?

Weitere Artikel
Claus Reis
Autor: Claus Reis

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare  

# Stoppt die BleifußpilotenAlois Sepp 2021-09-15 21:51
In der Münchner Presse stand zu lesen, dass auch OHNE Tempolimit einer Studie zufolge 77 Prozent der Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn unter 130 km/h fahren.
Laut Analyse des Institutes der deutschen Wirtschaft fahren weitere 12 Prozent zwischen 130 und 140 Stundenkilometer.
Zwischen 140 und 160 fahren neun Prozent, weniger als zwei Prozent sind schneller als 160 Stundenkilometer unterwegs.

Warum 77 Prozent der Verkehrsteilnehmer bestrafen und einschränken wegen ein paar Blödmänner die sich an nichts halten, die immer meinen sie sind was Besseres.
Oben genannte Daten sind einer realen Auswertung der Messstellen auf den Autobahnen erfasst. Ich bin für Umwelt- und Lärmschutz, aber soll die Diktatur in Deutschland wieder so emporkommen? Wir sind in Deutschland sowieso ein Maßregelstaat, der auf der ganzen Welt vermutlich von keinem anderen Staat getoppt werden kann.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

(Durchschnittliche Bewertung 4.2 bei 5 Bewertung(en))