Bürgerredaktion | Dr. med. Christoph Hilsberg - QR Code Friendly

Dr. Christoph Hilsberg, geb. 1934, Studium der Medizin in Berlin und München, Ausbildung zum Facharzt für Kinder und Jugendliche an der Uni-Kinderklinik Berlin sowie an der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Später Niedergelassen als Kinderarzt, Schwerpunkt Jugendmedizin. Zeitweise zusätzlich tätig in der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit und Umweltschutz sowie als leitender Arzt der Jugendstrafanstalt Berlin Plötzensee. Dort Erlebnisse mit den hungerstreikenden RAF- Häftlingen.

Geprägt ist die Persönlichkeit von Dr. Hilsberg durch vielfache Not und Erlebnisse der Kindheit und Jugend in der Kriegs- und Nachkriegszeit. Aufgewachsen in einem evang. Pfarrhaus und besonders geprägt durch die Junge Gemeinde eines Schülers des deutschen Widerstandkämpfers und Theologen der Bekennnenden Kirche, Dietrich Bonhoeffer, der die Jugendlichen im Gegensatz zum allgemeinen Schweigen der Erwachsene gnadenlos über den Nationalsozialismus aufklärte und sie prägte.

Dr. Hilsberg war und ist zeitlebens geprägt vom Engagement für Jugendliche sowohl in der Praxis wie in Kirchgemeinden und in von ihm gegründeter Juegndarbeit Young Life Berlin e.V. sowie in Sportvereinen und bis ins hohe Alter auch in Schulen.

In mehreren sehr persönlichen Büchern widmet sich Dr. Hilsberg den Belangen der Jugend, u.a.

- Zwischen Licht und Finsternis – Auf den Spuren eines Kindes in der Kriegs- und

Nachkriegszeit 1934 – 53 Klecks Verlag

Dieses Buch, geschrieben auf Wunsch und Anregung vieler Jugendlicher, beinhaltet neben sehr typischen, d.h.keineswegs nur schrecklichen Erlebnisberichten Fragen wie: Was prägte Kinder und Jugend damals und heute? Herrscht heute wieder das Schweigen der Erwachsenen? Warum fanden Nazis damals und AFD heute Anhänger? Warum ist Schweigen wieder tödlich…? Die CDU sollte aufwachen aus dem Schlaf der Gerechtigkeit!

Welche Werte vertreten wir heute als Erwachsene gegenüber der Jugend?

- Liebe und Sex für Teenager: Ratgeber für Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern

Kapitel „Pubertät zwischen Lust und Frust“ - „Die geheimen Sorgen der Teenager“ und:

„Doc for Kids – die Teenager-Sprechstunde“ Verlag Hartmut Becker

- Aufgeklärt – aber ahnungslos? Fit fürs leben? Ein Test, der Wissen schafft - (Spielberg Verlag) Die sex. Unkenntnis der Jugend ist erschreckend, auch ein Grund für den vielseitigen Mißbrauch bei Kindern und Jugendlichen.

- Jugend als Herausforderung – Staat und Kirchen hätten große Chancen

Motto: Jugendarbeit muss sich für Jugendliche lohnen, sie anregen und herausfordern!

Dies für mich wichtigste Buch habe ich wegen mangelhafter Koordinierung mit einem Verlag aus dem Verkehr gezogen. Es kann zZ als Paperback beim Autor bezogen werden.

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))