Drucken
Zugriffe: 267
Jeder sollte wissen:
Die täglich veröffentlichten Zahlen der Neuinfektionen der Coronaviren besagen überhaupt nichts, so lange die Bezugszahlen der durchgeführten Teste nicht ebenfalls veröffentlicht werden.
Es ist ein großer Unterschied, ob zum Beispiel 1500 "Neu-Infektionen" bei 5000 oder bei 10.000 oder 20.000 durchgeführten Testen gefunden wurden.

Was soll also diese Irreführung der Bevölkerung?

Dr.med. Christoph Hilsberg, Kinder- u. Jugendarzt
Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Dr. med. Christoph Hilsberg
Autor: Dr. med. Christoph Hilsberg

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
top