Bürgerredaktion | Zeitungsquarantäne - QR Code Friendly

In der Corona Krise erfüllt keine der uns bekannten Zeitungen ihre demokratische Aufgabe als vierte Gewalt im Staat. Kritische Leserbriefe zur Pandemie oder zum Shutdown werden nicht gedruckt.

Wir Leserbriefschreiber stehen für ausschliessliche Hofberichterstatter nicht zur Verfügung.

Wir stoppen daher die kostenlose Werbung für die Zeitungen solange, bis sie die freie Diskussion wieder zulassen und schicken sie in Quarantäne.

Gleichzeitig ändern wir die Regel, dass die Bürgerredaktion nur Briefe annimmt, die mindestens auch an eine Zeitung geschickt worden sind. Die Bürgerredaktion wird, solange die Zeitungen und Fernsehsender WHO-, RKI-,  und Regierungsposaunen sind, jeden vernünftigen Brief zum Thema Corona bringen.

Wir verstehen das als Demonstration für die Pressefreiheit und für die Demokratie.
Bewerten Sie diese Maßnahme bitte hier:

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 3 Bewertung(en))